Kindersegen im Vogelpark

(Krontaube Jungtier)Im Vogelpark Niendorf hat sich reicher Kindersegen eingestellt. Die kleine Krontaube ist der absolute Star.

Gerade erst sind die kleinen Schwarzhalsschwäne aus dem Ei geschlüpft. Der Nachwuchs der Weißstörche ist schon etwas größer, bei den Kaninchen-Eulen sind die Jungvögel kaum noch von den Eltern zu unterscheiden und flattern schon eifrig durch die Voliere. Die kleinen Küken der Nonnengänse folgen ihren Eltern über die grüne Wiese.

Vogelpark Betreiber Klaus Langfeldt hat alle Hände voll zu tun, um überall nach dem Rechten zu sehen und um alle hungrigen Schnäbel zu stopfen.

Die kleine Krontaube muss er von Hand aufziehen. Schon jetzt sprießen dem Vogel die namens gebenden Haubenfedern und lassen ihn wie einen kleinen Punker aussehen. Ausgewachsen wird es die Taube einmal auf 74 Zentimeter Körperlänge und ein stattliches Gewicht von 2,5 Kilogramm bringen.

Wie die Zeit vergeht ... Video vom 29. August 2010:

Autor: Thorsten Nöhren

Verwandte Beiträge