Kuscheln und Pflegen: Herbst 2020 im Vogelpark

Kuscheln und Pflegen  Herbst 2020 im Vogelpark

Sehr viel zu sehen gibt es in der großen Freiflugvoliere. Dort leben Purpurrallen, Schwarzstörche, Küstenreiher, Kolben-Enten und zahlreiche Löffler.

Afrikanische Löffler haben rosa Beine, Europäische Löffler haben schwarze Beine. Normalerweise pflegen die Löffler ihr Gefieder selbst, es kommt aber auch vor, dass sie sich gegenseitig pflegen. So wie es auf dem linken Foto zu sehen ist.

Die Jung-Flamingos sind herangewachsen und werden im nächsten Jahr ein rosanes Federkleid haben. Im Juli 2020 waren sie geschlüpft. Interessierte Besucher können sich den Artikel "Erste Jungtiere sind da!" dazu anschauen. Bei den Sonnensittichen wird jetzt besonders viel gekuschelt.

Der Jung-Flamingo bekommt nächstes Jahr sein rosanes Federkleid.
Zwerg-Flamingos mit leuchtend prägnantem Federkleid.
Rosa-Pelikan im Abendlicht.
Majestätischer Weiß-Storch.
Ein Paar Kolben-Enten.
Herbstlicht im Vogelpark Niendorf.

JavaScript ist nicht verfügbar. Damit sind einige Funktionen der Webseite nicht ausführbar.