Woodfordkauz

Woodfordkauz

Der Woodfordkauz ist auch unter dem Namen Afrikanischer Waldkauz bekannt. Er ersetzt sozusagen ökologisch den Waldkauz (Strix aluco) südlich der Sahara und gilt in seinem Verbreitungsgebiet als häufigste Eulenart der afrikanischen Wälder. Wie beim Waldkauz gibt es verschiedene Farbvarianten, die beim Woodfordkauz jedoch eigene Unterarten repräsentieren und nicht nur als unterschiedliche Phasen zu bewerten.

In den Bergwäldern kommt der Woodfordkauz bis in Höhenlagen von 3.700 m vor. Seine Rufe lässt diese Eule manchmal im Duett erklingen. Anfänglich lauter, schwellen die Rufe gegen Ende ab. Im Volksmund wird ein häufiger Ruf des Woodfordkauzes als „Who are you?“ beschrieben. In 1 bis 2 m über dem Erdboden sitzend lauert er auf Beute, hauptsächlich große Insekten.

JavaScript ist nicht verfügbar. Damit sind einige Funktionen der Webseite nicht ausführbar.