Krickente

Krickente

Die auch bei uns heimische kleine Krickente erreicht eine Körpergröße von 34 bis 43 cm. Sie ist eine typische Schwimm- oder Gründelente, die ihre Nahrung entweder an der Wasseroberfläche oder in Körperreichweite aufnimmt. Dabei taucht sie oftmals den Schnabel tief ins Wasser und streckt den Schwanz in die Höhe.

Im Gegensatz zu den Tauchenten tauchen Gründelenten niemals ganz ab. Auch im Fußaufbau gibt es deutliche Unterschiede zwischen den beiden Gruppen. So liegt die hintere Zehe des relativ schmalen Gründelentenfußes eng an, während die Hinterzehe der breiteren Tauchentenfüße weiter absteht und zudem einen Schwimmlappen aufweist.

Krickenten bevorzugen seichte Gewässer mit hohem Uferbewuchs und lassen sich auch auf mittelgroßen bis kleinen Moorseen nieder. Ihre Brutzeit beginnt bereits im März. Das Nest wird am Boden in dichter Ufervegetation anlegt und mit Blättern und Daunen ausgekleidet.

JavaScript ist nicht verfügbar. Damit sind einige Funktionen der Webseite nicht ausführbar.